LEBENDIG UND VERANTWORTLICH GEMEINDE SEIN

Neue Regeln zum Schutz unserer Gesundheit | Gottesdienste unter 2G/3G




An Sonn- und Feierttagen gilt für unsere Gottesdienste 2G: Zugang erhalten Genesene und Geimpfte - mit Nachweis und Ausweis.

Wer sich nicht impfen lassen kann, braucht einen Nachweis und einen tagesaktuellen Test. Kita-Kinder sowie Schüler*innen bis 18 Jahre brauchen keinen Test. Hier reicht ein Schülerausweis.

Nur die Hl. Messe am Sonntag um 11.00 Uhr und die Gottesdienste an Werktagen feiern wir unter 3G-Bedingungen. Wer nicht genesen oder geimpft ist, benötigt einen tagesaktuellen Test.

Abstand halten und das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske gehören weiter zu jedem Gottesdienst. Die Teilnehmenden werden erfasst und eine vorherige Online-Anmeldung ist möglich und hilfreich.

Helfen Sie mit diese Regeln in der Adventszeit umzusetzen, dann können wir auch weiterhin gemeinsam und sicher Gottesdienst feiern. Wie das zum Weihnachtsfest gelingen kann, darüber wird zeitnah informiert.

Seien Sie auch in ihrem Alltag verantwortlich und tun sie alles, um sich und andere zu schützen. Und nicht zuletzt – lassen Sie sich impfen!