WIR SIND KIRCHE



Im Rahmen des Prozesses „Wo Glauben Raum gewinnt“ des katholischen Erzbistums Berlin, ist der Pastorale Raum „Tempelhof-Mariendorf-Lichtenrade-Buckow“ gebildet worden. Teil dieses Raumes ist die Kirchengemeinde Salvator im Süden von Berlin (Bezirk Tempelhof-Schöneberg). Die Gemeinde umfasst den gesamten Ortsteil Lichtenrade im Land Berlin, sowie die kleineren Ortsteile Waldblick und Roter Dudel der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow im Land Brandenburg. Zur Gemeinde gehören ca. 8000 katholische Christinnen und Christen. Sie ist von einem vielfältigen und selbstorganisierten Gemeindeleben in Gruppen, Kreisen und Verbänden geprägt.

Hinsehen und wahrnehmen

Fast 30 Frauen und Männer aus unserer Gemeinde haben sich im November zu einem ersten Workshop getroffen. Gemeinsam mit der Projektgruppe Lebendige Kirche in Lichtenrade - WIR SIND KIRCHE, AUCH IN ZUKUNFT und unserem Coach Herrn Nahrmann wollten wir neue Wege für unsere Gemeinde finden. Im 1. Workshop ging es vor allem darum hinzusehen, wer auf dem Gebiet unserer Gemeinde lebt, was diese Menschen bewegt und wofür sie sich interessieren.

In vielen guten Gesprächen, gemeinsamen Gebet und der Bereitschaft zum Aufbruch haben wir dabei unseren Blick auf Salvator geschärft. 90 % der Lichtenrader Katholiken bleiben unserer Gemeinde fern. Wir haben versucht zu ergründen und zu verstehen, wer sich dahinter verbirgt und warum sie die Kirche aus ihrem Alltagsleben verbannt haben. Im nächsten Workshop Ende Januar wollen wir überlegen, wie wir sie mit der Frohen Botschaft Jesu Christi wieder versöhnen können.

Es war ein tiefgreifendes und bewegendes Wochenende in einer ungewöhnlich positiven Atmosphäre. Wir freuen uns alle auf eine Fortsetzung.

weitere Artikel

Kontakt

Katholische Pfarrgemeinde Salvator
„Lebendige Kirche in Lichtenrade – Wir sind Kirche auch in Zukunft“

Pfarrer-Lütkehaus-Platz 1
12307 Berlin-Lichtenrade

Mail: zukunft(ät)salvator-lichtenrade.de 

 

Mitglieder der Projektgruppe

Benno Bolze Wilfried CeczkaMirko Schadewald
DiakonKirchenvorstand