Sternsingeraktion 2018

Während in Deutschland insgesamt ein Rückgang der aktiven Sternsingerkinder festzustellen ist, waren in unserer Gemeinde in diesem Jahr 39 Kinder und Jugendliche (darunter 28 Mädchen und 11 Jungen) aufgeteilt in 9 Gruppen als Könige und Sternträger unterwegs.

Besonders erfreuten uns die 7 neuen und teilweise sehr jungen Sternsingerkinder!

6 Jugendliche standen den 10 Gruppenbegleitern als tatkräftige Helfer zur Verfügung.

Vom Projekttag am 26. November 2017 bis zum Dankgottesdienst am 14. Januar 2018 trafen sich die Sternsinger 8 mal, um sich vorzubereiten, Lieder zu proben, Gewänder anzuprobieren, sich aussenden zu lassen und öffentliche Institutionen, Heime und 134 Privathaushalte zu segnen.

Einige von uns machten sich noch für einen 9. Termin frei von der Schule und fuhren zum Neujahrsempfang des Erzbischofs in die Katholische Akademie, was unsere unten stehende gesammelte Spendensumme noch einmal erfreulich in die Höhe trieb.

Hochgerechnet verbrachte jeder Sternsinger und jede Sternsingerin ca.35 Stunden seiner Freizeit mit der Sternsingertätigkeit.

Insgesamt sprachen somit die Kinder wohl an die 160 mal das Vater unser, den Segen :

" Christusmansionem benedicat" – Christus segne dieses Haus und sangen bestimmt 500 mal unsere verschiedenen Sternsingerlieder.

 Kulinarisch versorgt wurden die Kinder am Hausbesuchs-Sonntag von 3 Kochmüttern,

die 7,7 kg Nudeln und 16 Liter drei verschiedener Soßen kochten und 8 kg Speisequark mit Früchten als Nachspeise anrührten.

3 kg Äpfel und Mandarinen und 30 Liter Apfelschorle und Wasser wurden vertilgt.

 Musikalisch unterstützte uns 1 wunderbarer Organist.

Mehrere Ehemänner standen für alles mögliche parat! Unzählige Stimmen boten immer wieder Unterstützung an.

 An die 20 Kilogramm Süßigkeiten, auf die die Kinder zugunsten ärmerer Menschen verzichtet haben, konnten wir - zusammen mit dem Segen - in die Suppenküche nach Lichtenrade bringen.

Angaben über die Zahl der plattgelaufenen Füße und absolvierten Kilometer liegen uns nicht vor, aber es müssen etliche sein!

Die Sonnenstunden am Himmel waren wunderbar und die zufriedenen, fröhlichen Gesichter der Kinder, die gemeinsam wieder mit Ausgeglichenheit und in beeindruckender Harmonie eine hochachtungsvolle Arbeit geleistet haben, lassen uns 5 Frauen des Sternsingerteams dankbar und zuversichtich die Aktion abschließen und sich auf das nächste Jahr freuen.

 

Ein großer Dank an alle, die die Sternsinger auch in diesem Jahr wieder empfangen und unterstützt haben und mit ihrer großzügigen Spende ein wundervolles und kaum zu glaubendes Ergebnis von

                                                                10 094,50 Euro

möglich gemacht haben!

Und nicht zuletzt ein riesengroßer Dank an alle unsere Sternsingerkinder, mit denen zusammen diese Arbeit einfach unglaublich viel Freude bereitet!

 

Für die Sternsinger
Elisabeth Dercks