Aktuelle Meldung

Pfarrblatt Oktober / November Auslage und Download

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

an diesem Wochenende ist die Oktober-November-Ausgabe unseres Pfarrblattes erschienen. Sie liegt in der Kirche und während der Gottesdienste zur Mitnahme aus.

Bitte denken Sie an ein Heft für Ihre Nachbarn!

Seit einiger Zeit finden Sie übrigens auch auf dem evangelischen Friedhof in Lichtenrade an den Eingängen zum alten und zum neuen Teil in der Paplitzer Str. Boxen mit Exemplaren, direkt bei den Heften des Gemeindebriefes der Evangelischen Gemeinde, der wir herzlich danken, dass sie uns diesen Platz zur Verfügung stellt.

Wir veröffentlichen Auszüge aus dem neuen Heft online auf dieser Seite.

Alle Anschriften und Kontaktadressen der Gruppen und Initiativen finden Sie aus datenschutzrechtlichen Gründen jedoch nur in der Druckausgabe. Dort sind auch die Anzeigen unserer Inserenten abgedruckt, die wohlwollend zu beachten wir Sie bitten.

Ausnahmsweise haben wir in dieses Heft trotz Corona-Pandemie wieder Termine einiger geplanter Gottesdienste aufgenommen. Doch es gilt weiterhin:

Bitte beachten Sie die Aushänge, die Vermeldungen und unsere Internetseite!

Wie mehrfach angekündigt, ist das Oktober-November-Heft 2021 die letzte Ausgabe des Pfarrblattes unserer Gemeinde. Im Dezember wird die erste Nummer des „Johannesboten“ als Pfarrblatt der künftigen Pfarrei Hl. Johannes XXIII. Tempelhof-Buckow, zu der die Gemeinden Herz Jesu in Tempelhof, Maria Frieden in Mariendorf, St. Theresia vom Kinde Jesu in Buckow und Salvator in Lichtenrade ab 1. Januar 2022 gehören werden, erscheinen.

Da diese Ausgabe mitten in den Vorbereitungen zum neuen Pfarrblatt veröffentlicht wird, können wir Ihnen leider noch keine genaue Redaktionsadresse oder Einzelheiten über den Redaktionsschluss mitteilen. Bei Fragen können Sie sich gern an Frau Monika Langer Tel. 030 705 503 86 oder monika.langer(ät)online.de wenden. Alle wichtigen Adressen und Ansprechpartner finden Sie dann im Dezember im neuen Heft (und online).

Wir danken Ihnen herzlich für das uns geschenkte Vertrauen und bitten Sie, es auch der neuen Redaktion entgegenzubringen.

Geben Sie gut auf sich und alle, die Ihnen am Herzen liegen, acht und bleiben Sie gesund!

Mit einem herzlichen Auf Wiedersehen,
für das scheidende Redaktionsteam

Ihre
Regina Mahlke

 

P. S.:

Am 6. und 7. November 2021 finden die Wahlen zum Gemeinderat von Salvator und zum neuen Pfarreirat Hl. Johannes XXIII. Tempelhof-Buckow statt. Die Kandidaten sind inzwischen durch Aushang bekanntgegeben. Nutzen Sie die Gelegenheit, in unserer neuen Pfarrei mitzubestimmen – gehen Sie zur Wahl!