Aktuelle Meldung

Pfarrblatt Februar / März

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

unser neues Pfarrblatt für Februar und März 2021 ist erschienen. Ab Samstag wird es im Vorraum zur Kirche ausliegen und wie immer bitten wir Sie herzlich, an Ihre Nachbarn zu denken, wenn Sie sich Hefte mitnehmen.

Im Dezember-Januar-Heft hatten wir gewagt, einige Termine aufzunehmen. Bei Redaktionsschluss für diese Ausgabe war noch unklar, wie lange der durch Corona bedingte Lockdown anhalten würde. Jetzt, da das Heft erscheint, ist er gerade verlängert und verschärft worden. Unsere Erstkommuniontermine, die endlich für Januar vorgesehen waren, mussten quasi im letzten Augenblick doch wieder verschoben werden. Auch unsere Sternsinger mussten ihre diesjährige Aktion völlig umstellen. Umso mehr freuen wir uns, dass es noch möglich war, einen Bericht über die Aktion in das Heft mit aufzunehmen. Sie ist übrigens bis zum 28. Februar 2021 verlängert – Einzelheiten und das Spendenkonto finden Sie auf Seite 31!

In Anbetracht dieser Ausfälle und Verschiebungen und der Unsicherheit über weitere möglicherweise notwendige Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie, haben wir nun erneut auf Terminangaben ganz verzichtet und bitten Sie daher dringend:

Bitte beachten Sie die Aushänge, die Vermeldungen und unsere Internetseite!

Dort finden Sie auch alle wichtigen Hinweise zu den Anmeldungen für den Gottesdienstbesuch, die gerade geltenden Einlassregelungen, sowie Hinweise auf eventuell nötige Einlassbeschränkungen für Gottesdienste.

Auszüge aus dem neuen Heft veröffentlichen wir wie immer online auf dieser Seite.

Alle Anschriften und Kontaktadressen der Gruppen und Initiativen finden Sie in der Druckausgabe. Dort werden auch die Anzeigen unserer Inserenten abgedruckt, die wir Sie bitten, wohlwollend zu beachten.

Das nächste Pfarrblatt, April-Mai, soll wieder in der ganzen Gemeinde verteilt werden. Dafür bitten wir herzlich um Mithilfe. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro, wenn Sie bereit wären, in der Zeit vom ca. 20. März bis Ostern Exemplare auszutragen.

 

In der Hoffnung auf einen guten weiteren Verlauf wünscht Ihnen das Redaktionsteam ein gesegnetes Jahr 2021.

Bitte geben Sie gut auf sich acht und bleiben Sie behütet!

Ihre
Regina Mahlke
für das Redaktionsteam

 

P.S. Noch ein kleiner Hinweis technischer Art: Wenn Sie einen Beitrag zum Pfarrblatt in unsere Dokumentenvorlage schreiben, benutzen Sie bitte auf der 1. Seite mit den Namens- und Titelangaben keine Zeilenschaltung. Dann verrutschen die Zeilen nicht und Sie können Ihren eigentlichen Text gut in die Spalten ab Seite 2 eintragen.