Aktuelle Meldung

ABSAGE: Familen-Krippenweg 24.12.2020

Bild: Bernhard Riedl In: Pfarrbriefservice.de

Liebe Familien,

 

wir freuen uns sehr, dass Sie sich mit Ihrer Anmeldung auf den Weg zur Volkszählung machen möchten. Leider ist der Weg sehr gefährlich und wir möchten Sie vor den auftretenden Gefahren schützen.

 

Noch immer hat uns das Coronavirus fest im Griff und wir haben eine Entscheidung mit dem Blick auf die sich stetig nach oben entwickelnden Infektionszahlen und unsere Verantwortung Ihnen gegenüber, liebe Familien, getroffen. Der geplante Familienkrippenweg wird nicht stattfinden können. Das heißt nicht, dass es nicht auch für uns eine Entscheidung ist, die mit vielen Emotionen und Traurigkeit verbunden ist. Wir sind uns durchaus bewusst, was das für Sie bedeutet. Es ist dennoch keine leichtfertig gefällte Entscheidung, sondern es geht um die Verantwortung, die wir für Sie alle mittragen, aber die wir auch für uns selber und unsere Familien tragen.

 

Wir möchten Sie nicht alleine lassen, schauen Sie bitte hier auf unserer Internetseite nach unseren Angeboten zu Weihnachten. Wir tragen das jetzt gemeinsam, auch alle Emotionen, die damit zusammenhängen. Wir tragen Sie und Ihre Familien im Gebet und in unseren Gedanken.

 

Von Herzen wünschen wir Ihnen und all Ihren Lieben eine gesegnete Weihnachtszeit und bleiben Sie behütet und gesund!

 

Im Namen des Kinderliturgieteams der Salvator-Kirchengemeinde,

Ihre Anja Schmidt
(Gemeindeassistentin)